Therapieablauf

Therapieablauf

Terminvereinbarung

Diese kann telefonisch oder via E-Mail erfolgen.

Ergotherapie erfolgt auf ärztliche Verordnung, bringen Sie daher bitte zur ersten Therapieeinheit eine ärztliche Überweisung von Ihrem zuständigen Haus-, Fach- oder Kinderarzt mit. Diese ist Voraussetzung für den Therapiebeginn.

Befundung und Behandlung

Zu Beginn der Therapie führe ich eine ausführliche Befundung durch, damit ich die Ursache der Schwierigkeiten im Alltag herausfinden und im Anschluss die Behandlung gezielt und individuell an Ihre Bedürfnisse oder die Ihres Kindes anpassen kann.

Kosten

Ich arbeite als Vertragstherapeutin für die ÖGK, für ÖGK-versicherte PatientInnen werden die Kosten gänzlich von der Kasse übernommen. Für alle anderen Krankenkassen arbeite ich als Wahltherapeutin, in diesem Fall rechne ich die Therapiekosten direkt
mit Ihnen ab. Die aktuellen Tarife können Sie gerne telefonisch erfragen. Die Honorarnote können Sie anschließend
bei Ihrer Kasse einreichen, damit Sie einen Teil der
Kosten refundiert bekommen.

Bei entsprechender Zusatzversicherung für Sie oder Ihr Kind kann der Selbstbehalt geltend gemacht werden. Erkundigen Sie sich bitte bei den jeweiligen Servicestellen.

Für CranioSacral Therapie® leisten die meisten Krankenkassen leider keinen Kostenersatz, der Betrag kann aber bei manchen Zusatzversicherungen geltend gemacht werden.

Sollten Sie einen bereits vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie darum, diesen 24 Stunden vorher abzusagen. Ansonsten erlaube ich mir, ein Ausfallshonorar in Rechnung zu stellen, welches von den Kassen nicht zurückerstattet wird.

Hausbesuche

Ist es Ihnen aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich meine Praxis aufzusuchen, biete ich die Therapie auch bei Ihnen zu Hause an.

Dazu ist der Vermerk „Hausbesuch erbeten“ auf dem ärztlichen
Überweisungsschein, sowie eine chefärztliche
Bewilligung, notwendig.